HR | DE | EN

Philosophie

Idee

Hotel Villa Asta entstand ungeplant. Nachdem Vjeko entschieden hatte seine Karriere zu beenden, kam er nach Lovran, um ein Haus für sich und seine Familie zu kaufen. Auf seiner Suche war er berührt von der Einzigartigkeit dieser Gegend und erstand ein Haus in Ičići und gleichzeitig wurde ihm auch eine ganze Etage in der Villa Adela angeboten. Dies alles geschah 1996 und er entschloss sich auch diese Etage zu kaufen, zu einem Apartment zu renovieren, um dort Freunde unterbringen zu können.

Als dieses Apartment renoviert war, lud er Kollegen nach Lovran ein, um mit ihm und seiner Familie in Ičići zu frühstücken. Am Weg von Lovran nach Ičići bemerkte sein Boss, dass er für gewöhnlich einige Tage braucht, um sich zu akklimatisieren, aber dass während des Spazierganges am Lungomare von Lovran nach Ičići, ihn sofort eine solche Ruhe befallen hatte. Das beschreibt das besondere Gefühl dieser Gegend - Lungomare als ein Spazierweg der Transformation - vom Alltagsstress zur Ruhe. Natur transformiert.

Vjeko baute auf diesem Konzept auf - alte Villen zu revitalisieren und sie für Gäste bereitzustellen, die ihren Aufenthalt in Lovran genießen möchten. Gäste, die aber dann zu Freunden des Hausherren «transformieren», und die Faszination der Gegend mit einem unbeschreibliche Gefühl erleben.

Über Uns

Die Idee der Transformation begann mit dem Traum unseres Gründers, Vjeko Martinko, sein Leben zu verändern - vom internationalen Geschäftsmann zum Eigentümer eines Boutique Hotels. Er fand seinen Traumplatz in Lovran, am Kvarner, dem adriatischen Golf, der für seine Inseln, Berge und seine frische Luft bekannt ist.

Diese bezaubernde Stadt wurde im 19. Jahrhundert von österreichischen Prinzen und italienischen Adeligen entdeckt, die dort  ihre schönen neo-goethischen Heime wie die Villa Astra errichtet haben. Lovran ist berühmt an der Riviera von Opatija für Namheiten wie Dr. Eder, wo er sein perfektes Klima und Luft fand, genau zwischen dem Berg Učka mit seinen botanischen Geheimnissen und dem klaren adriatischen  Meer – für ein gesundes und entspanntes Leben.

Entlang der Strandpromenade «Lungomare» können Sie den Baum, nach dem Lovran benannt ist, nicht nur sehen, sondern auch riechen, den Lorbeerbaum, den Baum der Transformation. Genau hier ist es, wo unser Gründer begonnen hatte alte, baufällige Gebäude in neue, elegante Urlaubsparadiese zu verwandeln. Sein Leitfaden waren Werte wie Erbe und Tradition, Freundschaft und Kreativität.

Während unser Gründer anfing Plätze zu verwandeln, verwandelte er sich auch selbst. Seine Berufung wurde zu seinem Beruf und Leidenschaft und er lernte, dass sowohl Geschäft als auch verantwortungsvolles Privatleben von 3 Faktoren abhängen, offenen Augen, Geist und Herz. Er lernte wie man Altes und Neues, Gegenwärtiges und Zukünftiges, Arbeit und sein Selbst verbinden kann.

Und er lernt weiter und lernt andere wie sie ihr höchstes Potential erreichen können um Klarheit zu schaffen. Die Verwandlung dieses Ortes und parallel die innere Transformation seines Eigentümers können auch eine Verwandlung des Besuchers, Gastes oder Freundes bewirken.

Gründer

Vjekoslav Martinko wurde in Zagreb geboren. Die ersten 10 Jahre seiner Karriere verbrachte er in Kroatien in einem kroatischen Unternehmen, wo er 15 Jahre Marketing Manager für ein weltweit tätiges Engineering Unternehmen war. Nach dieser erfolgreichen, internationalen Berufszeit setze er sich ein neues Ziel, nämlich alte, baufällige Villen in Lovran zu renovieren und revitalisieren und dies mit einem neuen Konzept des Urlaubmachens zu verbinden, wo auf Qualität und persönliches Wachstum Wert gelegt wird. Sein Unternehmen Lovranske vile d.o.o. wurde im Jahr 2000 ausgezeichnet vom Umweltschutzministerium und dem Ministerium für Planung und Bau, als gutes Beispiel für nachhaltige Entwicklung. Das Interesse von Vjeko gilt der Entwicklung des Tourismus und gleichzeitig, mit einem holistischen Zugang zum Leben und innovativen Methoden das Potential des Einzelnen zu fördern.

Mission

Im hotel Villa Astra möchten wir, dass jeder unserer Gäste ein Gefühl von Transformation erlebt. Zusammen mit unseren Freunden, der Schlosshotel Gruppe, geben wir unser Bestes, dass Sie als Gast zu uns kommen und uns als Freund wieder verlassen.

Und nicht nur das, sondern dass jeder unserer Freunde hier in Lovran, Mitten im Golf des Wohlbefindens, umgeben von dem besonderen Mikroklima, sich auch tatsächlich besser fühlt, wenn er uns wieder verlässt. Entspannt und frei atmend. Vielleicht sogar inspiriert von der Natur.

Und, wenn Sie das möchten, auch transformiert durch eines unserer bewusstseinserweiternden "One with Life" Programme.

Wie auch immer Sie zu uns gelangen, in unserem Hotel Villa Astra oder unseren Heilgarten von Casa Oraj, wir hoffen, dass Sie hier "Havens of Transformation" erleben.

Anreise:

Nächte:

Ihre Zugangskennziffer (optional)

Reservierung ändern / stornieren »